Auch in diesem Jahr durften die Kinder des Kindergartens des Kinderhaus Furth das „Apfel pressen“ des Gartenbauverein Furth in den Räumen an der Siedlungsstraße besuchen.

Am Mittwoch hatten die Teddys, Delfine, Libellen, Zebras, Igel und Bienen die Möglichkeit beim Entstehen des Apfelsaftes zu zuschauen.

Die Kinder konnten verfolgen wie die gebrachten Äpfel erst in die „Waschanlage“ purzelten, dann gehäckselt wurden, in der Presse der Saft heraus lief und schließlich erhitzt als warmer Saft in die Beutel flossen. Die Männer des Gartenbauvereins nahmen sich für alle Gruppen den Vormittag über Zeit, um die Vorgänge genauestens zu erläutern. Jedes Kind durfte den frisch gepressten Saft probieren.  

Ein besonderer Dank gilt Herrn Hummel, der den Kindern im Anschluss noch einiges zum Ablauf des Apfelpressens erklärt hat.

Äpfel pressen mit dem Gartenbauverein

Das könnte dir auch gefallen